Bayerische Voralpen
(Mangfallgebirge)

Siebenhüttenalm 837m
Blaubergalm 1540m
Wichtelplatte 1766m
Blaubergschneid 1786m
Blaubergkopf 1786m
Karspitz 1800m
Halserspitz 1861m
Schildenstein 1611m
Königsalm 1115m

 

Fotos:


Siebenhüttenalm


Oberhoferalm


historischer Wegweiser


Wasserfall am Beginn des Steigs


Wolfsschlucht-Steig


Blaubergalm


Kreuz oberhalb der Blaubergalm


Guffert


Blaubergalm mit Aussicht nach Süden zu Hinterunnutz und Achenkirch


Aussicht nach Westen ins Achental und zum Platteneck


Schildenstein vom Aufstieg zum Blaubergkamm


Blaubergkopf, Karspitz und Halserspitze von der Blaubergschneid


Aussicht nach Norden zu Tegernsee, Setzberg, Wallberg und Risserkogel


Blaubergschneid


Blaubergkopf


Aussicht nach Nord-West zu Schönberg, Ross- und Buchstein und Kampen


Hirschberg und Leonhardstein


Tegernsee


Halserspitze


Aussicht nach Süden zu Schneidjoch und Guffert


Schildenstein-Gipfel


Aussicht nach Süden ins Achental und Karwendel


Achensee


Platteneck


Aussicht nach Westen mit Benediktenwand


Benediktenwand, Achselkopf, Graskopf und Beigenstein


Aussicht nach Nord-West über die Königsalm zu Schönberg, Seekarkreuz, Ross- und Buchstein, Kampen, Hirschberg und Leonhardstein


Ross- und Buchstein


Aussicht nach Norden zu Hirschberg, Leonhardstein, Setzberg und ins Tegernseer Tal


Leonhardstein


Aussicht nach Osten zu den Blaubergen


Königsalpe vor dem Ross- und Buchstein


Kavaliershaus der Königsalm


Königsalm


Geißalm und Hoher Gernberg


Geißalm mit Ross- und Buchstein

Tour-Details:

Gebirge:

Mangfallgebirge
Talort: Kreuth, 800m
Ausgangspunkt/
Parkmöglichkeit:

Wildbad Kreuth, Wanderparkplatz an der B 307, ca. 1 km westlich von Wildbad Kreuth, ca. 790m, kostenlos.
Navi-Eingabe: Kreuth - Südliche Hauptstrasse

Hütten: Siebenhüttenalm, 837m
Blaubergalm, 1540m
Königsalm, 1115m

Dauer: 2-Tages-Tour
Höchster Punkt : Halserspitz, 1861m
Tourenverlauf:

1. Tag: Parkplatz B 307 - Siebenhüttenalm - Grosse Wolfsschlucht - Blaubergalm - Wichtelplatte - Blaubergschneid - Blaubergkopf - Karspitz - Halserspitz - zurück zur Blaubergalm.
2. Tag : Blaubergalm - Schildenstein - Graseck - Königsalm - Geißalm - Parkplatz B 307.

Höhenmeter: 1. Tag: ca. 1300 Hm Auf + 550 Hm Ab
2. Tag: ca. 300 Hm Auf + 1050 Hm Ab
Gehzeit: 1. Tag: ca. 6,5 Std.
2. Tag: ca. 3,75 Std.
Anforderungen/
Schwierigkeit:
In der Großen Wolfsschlucht mäßig schwieriger Klettersteig, auch einige ungesicherte einfache Kletterstellen (I) sowie ungesicherte ausgesetzte Stellen. Am Blaubergkamm und Schildenstein Trittsicherheit erforderlich.
Sehenswertes: Historischer Wegweiser in der Wolfsschlucht. Wunderbare Rundsicht vom Schildenstein ins Mangfallgebirge, Karwendelgebirge, Brandenberger Alpen und zum Achensee.
Hinweise/Tipps: -
Wanderkarte: Kompass-Wanderkarte Nr. 8 - "Tegernsee - Schliersee"
Info: Königsalm: Bevor die Königsalm 1817 von König Max I. erworben wurde, gehörte sie zum Tegernseer Kloster. Auch heute noch gehört sie Herzog Max von Bayern. Das außergewöhnliche Almhaus besitzt einen Boden aus Scharlinger Marmor, der aus der Tegernseer Kirche stammt. Mehrmals war "Sissi", bevor sie Österreichische Kaiserin wurde, auf der Königsalm zu Besuch.
Begehungsjahr: 2011

 

Google-Maps:


Blauberge auf einer größeren Karte anzeigen

 

Falls Sie über eine Suchmaschine auf diese Seite gekommen sind und die Navigationsleiste
auf der linken Seite nicht sehen, gelangen Sie
hier zur Tourenübersicht.

Handysprüche